Gscheideggkogel von Johnsbach über Pfarralm

Skitour
Leicht
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit2  /  2
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Aufstieg
Aufstieg770 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit2:30 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetJa
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Gscheideggkogel  (1788 m)
Charakter:

Der Gscheideggkogel gilt, von Johnsbach aus, als perfektes Schlechtwetter-Skitour ziel. Die Skitour ist aber auch bei Sonnenschein durchaus einen Abstecher wert und sehr beliebt.

Genaue Routenbeschreibung:

Vom Gehöft Ebner geht man, wie zur Gsuchmauer, zuerst durch die Ebner Klamm zur Pfarralm und von weiter zur Schröckalm (Skitourentafel), dann steigt man rechts hinauf in den Wald und über den Rücken zum Gipfel. 

Abfahrt: Wie Aufstieg.  

Abfahrt: 

770 Hm

Kartenmaterial:

ÖK 100 Hieflau

Bemerkungen:

Vorsicht bezüglich Lawinengefahr auf den freien Hängen vor dem Gipfel.

Infostand: 

19.01.2008

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Admont oder Hieflau nach Johnsbach und beim Sktitourenparkplatz unter dem Gehöft Ebner parken. 

Achtung: Nicht entlang der Straße parken, da es schon zu Problemen mit dem Grundeigentümer (Besitzstörungsklage) kam!

Talort:

Johnsbach

Ausgangspunkt / Höhe:

Gehöft Ebner  - 985 m

Bilder (6)

Übersicht Gescheideggerkogel - der obere Routenabschnitt zum Gipfel (Johnsbach Gesäuse)

Übersicht Gescheideggerkogel - der obere Routenabschnitt zum Gipfel (Johnsbach Gesäuse)

Aufstieg im Bereich der Pfarralm

Aufstieg im Bereich der Pfarralm

Am Gratrücken

Am Gratrücken

Am Gratrücken

Am Gratrücken

Kurz vor dem Gipfel des Gscheideggerkogels

Kurz vor dem Gipfel des Gscheideggerkogels

Gipfelglück mit dem Berner Sennenhund vom Ebner

Gipfelglück mit dem Berner Sennenhund vom Ebner

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben