Schöpflgitter Aufstieg - Schöpfl

Skitour
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit1  /  1
AusrichtungOst
AusrichtungOst
Aufstieg
Aufstieg450 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit2:00 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetJa
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Gebirge:
Berg:
Schöpfl  (893 m)
Charakter:

Sanfte, extrem flache und gemütliche Schitour auf den höchsten Gipfel des Wienerwaldes. Die Tour ist für Schitouren-Einsteiger mit wenig Fahrpraxis und Schneeschuhgeher zu empfehlen. Der Gipfel bietet neben dem schönen Ausblicken auf den Schneeberg und den Ötscher eine gemütliche Rast, im für die gute Küche bekannten, Schöpfl-Schutzhaus.

Genaue Routenbeschreibung:

Von Schöpflgitter (Gasthaus) geht man entlang der roten Markierung über sanft ansteigende Forststraßen. Im Bereich des Vorderschöpfls folgt man rechts der Markierung, die dann auf eine Wiese vor das Schutzhaus führt. Der höchste Punkt ist die Aussichtswarte hinter dem Schutzhaus. Abfahrt: Wie Aufstieg.

Abfahrt: 

450 Hm

Kartenmaterial:

ÖK 57, Neulengbach; F&B, WK Nr. 011, Wienerwald

Bemerkungen:

Variante: Aufstieg von St. Corona entlang des markierten Wanderweges (Rodelbahn)zum Schöpfl – Zeitaufwand ca. 1 – 1,5 Std.

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der A 21 bis nach Alland und von dort weiter nach Klausen-Leopoldsdorf. Im Ort unter der Autobahn hindurch in Richtung St. Corona am Schöpfl/Laaben. Zum Ausgangspunkt des alternativen Aufstieges von St. Corona fährt man von Schöpflgitter entlang des Riesbaches bis nach St. Corona am Schöpfl.

Talort / Höhe:

Klausen-Leopoldsdorf  - 375 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Ghf. Schöflgitter  - 442 m

Bilder (2)

Beim Aufstieg

Beim Aufstieg

Nordseitige Abfahrt zum Forsthof im Lammeraubach

Nordseitige Abfahrt zum Forsthof im Lammeraubach

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben