Indien/Nepal im September 2016

29.06.2016 - 15:42

Indien/Nepal im September 2016

Liebe Bergsteiger!

Da ich für meine gewünschte Reise nach Peru keine Bergpartner gefunden habe (Tickets echt teuer), fahre ich im Sommer wieder nach Asien.

1. August - Kamtschatka, Vulkane besteigen. Wir sind schon zur zweit, aber wer zufällig mitfahren möchte, einfach schreiben. Die Ticketspreise sind noch gut.

2. September - Indien/Nepal. In Indien hätte ich Lust, das Gebiet Garhwal anzuschauen, also entweder trekkings oder trekking+Bergsteigen. Die Höhe spielt für mich keine große Rolle, da es sowieso unter 8000 ist, aber in Indien muss man auch für kleinere Berge permits zahlen. Ich würde es wie immer versuchen, die Reise kostengünstig zu machen, also nur das zu buchen, was man wirklich braucht (wenn es um Bergsteigen geht, wenn nur trekking, dann einfach alles selbst).

In Nepal wird es für Bergsteigen zu früh sein, aber für trekking ok. In Nepal interessieren mich alle Gebiete außer Annapurna und Kanchenjunga, wo ich schon mehrmals gewesen bin.

Ich bin für alle Vorschläge offen, außer wenn man schon vorbereitete kommerzielle Expeditionen anbietet, ich mache es lieber selbst.

LG, Olga

30.06.2016 - 15:06

AW: Indien/Nepal im September 2016

Ach Olga, das hört sich ja traumhaft an! Wäre gern mitgefahren, aber kein Zeit udn kein Geld. Ganz viel Spaß!

23.08.2016 - 19:54

AW: Indien/Nepal im September 2016

leider kann ich nich, aber is traumhaft dort

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben