„Bergführersteig“ im Gesäuse abgebaut und gesperrt.

29.06.2018 - 10:26

„Bergführersteig“ im Gesäuse abgebaut und gesperrt.

Letztes Post (nicht unwichtig) von der alten Webseite von Jürgen Reinmüller

Liebe Bergfreunde!

Der ehemals mit Stahlseilen versicherte und stark beschädigte Verbindungsweg zwischen Peternpfad Einstieg und Einstieg der Planspitze Nordwestwandrouten („Bergführersteig“ ist ab sofort nicht mehr begehbar.

Der „Bergführersteig“ wurde vom Steirischen Bergführerverband offiziell gesperrt und abgebaut – ist somit nicht mehr begehbar.

Für den Steirischen Bergführerverband

Jürgen Reinmüller

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben