Schlafsack unter 1100 gramm bei -10 Grad!

06.11.2018 - 11:39

Schlafsack unter 1100 gramm bei -10 Grad!

Ich werde demnächst einige Trainingstouren im alpinen Bereich starten und will meine Ausrüstung optimieren. Der Schlafsack sollte so leicht wie möglich sein (unter 1100 Gramm), BW Sack und Isomatte auch. Hat jemand von euch Erfahrungen diesbezüglich (inkl. Modelle die selbst getestet wurden)? Ich gehe bei den Nachttemperaturen von ca. -15 bis -20 Grad im durchschnitt aus, werde allerdings mit meinem kompletten Gewand (Daunenjacke, Thermohose ....) im Schlafsack schlafen (verschwitztes wird natürlich gewechselt). Bin 1,90 und habe ca. 100 kg.

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben