Click up Alpine Sicherungsgerät - hat jemand Erfahrungen damit?

22.11.2017 - 10:13

Click up Alpine Sicherungsgerät - hat jemand Erfahrungen damit?

Click up Alpine Sicherungsgerät für alpine Mehrseillängen

Habe ein wenig nach einem neuen alpinen Sicherungsgerät geschaut, da ist mir das untergekommen.

Hat jemand mit dem Sicherungsgerät Erfahrungen mit Doppelseil oder Zwillingsseil?

Wie ist das Handling mit nur einem Seil?

Könnt ihr das Sicherungsgerät empfehlen, gute Seilführung, schnelles Ausgeben und Einholen?

Wenn ich auf ein neues Teil umsteige, das noch dazu nicht so billig ist, wären Infos dazu schon nett...

Wäre über jede Info dankbar.... :-)

Bitte um Nachrichten...

Patricia Turnovszky

22.11.2017 - 18:56

AW: Click up Alpine Sicherungsgerät - hat jemand Erfahrungen…

ich hatte es. mir war es zu schwer und zu sperrig.

zudem hats mir beim abseilen immer die seile verkrangelt, keine ahnung wieso.

23.11.2017 - 09:01

AW: Click up Alpine Sicherungsgerät - hat jemand Erfahrungen…

Verwende es recht gerne für Mehrseillängen und Alpin klettern.

Ist ein halbautomatisches Sicherungsgerät welches selbsständig blockiert kann aber auch im Tubermodus gesichert werden.

Wenn der Sichernde unkonzentriert ist bzw. das Seil nicht zügig nachkommt (Seilmanagement beim sichern erforderlich z.b. bei freihängenden Seilen) kann ähnlich wie beim Grigri das Seil blockieren. Blockiermodus aufzuheben ist jedoch etwas aufwendiger als beim Grigri und der Vorsteiger sollte nicht am Seil ziehen weil es dann gleich wieder blockiert.

Man kann damit ähnlich wie bei Tubern auch im Nachstieg sichern.

Sichern mit Einfachseil genauso unproblematisch wie Doppel(Zwillings)seil.

Jedoch am meisten liebe ich die Blockierfunktion beim abseilen was bei komplizierten Abseilmanöver ein erheblicher Vorteil ist.

Wie bei allen Nischenprodukten manche mögen es manche aber nicht.

27.11.2017 - 07:54

AW: Click up Alpine Sicherungsgerät - hat jemand Erfahrungen…

Danke für die Infos! :-) PT

27.11.2017 - 21:16

AW: Click up Alpine Sicherungsgerät - hat jemand Erfahrungen…

....da fällt mir ein, ich hätte noch eines herumliegen, hab's eigentlich nie gebraucht. Bei Interesse bitte PN, sagen wir mal 45 Euro. Die Gebrauchsanweisung habe ich eher nicht mehr, könnte man aber bei Climbing technology herunterladen.

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben