Hochschwab - Höllmauer

13.09.2016 - 10:18

Hochschwab - Höllmauer

Griass eich liebe Hochschwab-Experten,

Wir wollten letztes Wochenende eine neue Route durch die Höllmauer klettern. Allerdings fanden wir (zumindest in den ersten 3 SL) bei der angepeilten Linie mehrere alte Normalhaken vor.

Wir sind etwas links der Tanz der Vampire und des Kasparek Pfeilers eingestiegen und im obersten Teil wieder über den Kasparek Pfeiler ausgestiegen (letzten 2 SL) Unser ungefährer Routenverlauf kann dem beiliegenden Bild entnommen werden.

Im Alpenvereinsführer ist in diesem Wandbereich keine Tour verzeichnet, hat wer eine Ahnung von wem die Tour sein könnte bzw. ob sie vollendet wurde, bzw. wie nach der 3. SL der weitere Routenverlauf ist?

Zusätzliche Info: Die Alte Route wurde mit Austria Alpin Haken begangen deren Zustand zum Teil noch recht gut war (keine Eigenbau-Haken, dh ich würde einmal tippen dass sie noch nicht allzu alt – vl. 20-30 Jahre ist???) und die Haken wurden meiner Meinung nach bewusst in der Tour für etwaige Wiederholer belassen (hätten teilweise sehr leicht wieder entfernt werden können).

Wäre für jede Info dankbar.

Lg, Tom

25.05.2017 - 04:03

AW: Hochschwab - Höllmauer

Ich würd mich an Christian Leitinger wenden.

www.chri-leitinger.at

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben