Frauenwald am Rennsteig

30.10.2014 - 22:49

Frauenwald am Rennsteig

In Frauenwald am Rennsteig mache ich normales Bergwandern und an einigen steilen Hängen kann ich hervorragend Bergsteigen üben. In Richtung Stausee gibt es zur rechten Seite des Wanderweges steile Hänge, die aber relativ sicher sind, denn wenn man ohne Seil hochsteigt, kann man sich, falls man abrutschen sollte immer noch irgendwo zwischendrin an den Baumstämmen festhalten und kann nur schwerlich abstürzen. Ebenfalls eignet sich sehr gut der Hang gegenüber des Restaurants Fraubachmühle zum Bergsteigtraining. Weil der Touristenort Frauenwald im Thüringer Wald landschaftlich so schön und idyllisch ist, habe ich mir dort vor zweieinhalb Jahren eine Gebirgswiese mit Gebirgsbach gekauft, auf der ich meine Thüringer Biohimbeersträucher züchte und diese direkt auf der Wiese vorbereite für den Versand an meine Bestellkunden meiner Firmenhomepage www.thueringer-biohimbeeren.de . Wenn ich zwischendurch Pause mache, setze ich mich auf meinen Gartenstuhl und kann auf die Berge und das Tal ringsum blicken. Gegenüber auf der anderen Wiese sehe ich die Kühe umherlaufen. Mein Fazit: In Frauenwald kann man gefahrlos Bergsteigen üben. Sollte man abrutschen, zieht man sich keine ernsthaften Verletzungen zu.

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben