Dufourspitze Südostgrat

08.01.2014 - 11:55

Dufourspitze Südostgrat

Hallo Leute,

möchte Ende März, Anfang April mit meinem Kollegen das Monte Rosa besuchen um Schitouren zu machen. Wir haben vor am ersten Tag auf der Mantova Hütte (italienische Seite) zu übernachten. Am zweiten Tag mit einigen Gipfelsiegen zur Margaritha Hütte (Winterlager) weiterzuschreiten.

Am dritten Tag möchten wir die Überschreitung der Dufourspitze machen.

Dazu jetzt auch meine Fragen:

Ich weiß, ein IIIer klingt nicht schwer, aber auf 4500 Meter und im Winter!

Deshalb, ist von euch schon jemand diese Route mit Tourenschuhen gestiegen (auf-, nicht abgestiegen)?

Hat jemand Fotos von den Schlüsselstellen?

Wäre es gut als Vorsteiger einen Zustiegsschuh für die Kletterstelle mitzunehmen?

Welche Ausrüstung ist sonst erforderlich (Expressen, Seil (Einfach, Doppelseil), Bänder,...)?

Noch eine andere Frage, weils mir gerade einfällt!-) Wie ist der Winterraum auf der Margaritha Hütte ausgerüstet (Kochgeschirr, Gas, ...)?

Zur Vollständigkeit: Nach der Dufourspitze möchten wir Westseitig in den Silbersattel absteigen und ev. noch das Nordend mitnehmen. Danach Abfahrt zur Monte Rosa Hütte und übernachten.

Am vierten Tag Aufstieg zum Felikjoch, ev. Castor und Liskamm. Danach Abfahrt und Abstieg über Rif. Quintino Sella.

Wie findet ihr diese Tour? Ist sie so machbar wie ich mir das vorstelle?????

Ein herzliches vergelt's Gott im Voraus für die Antworten (bitte nur konstruktive Antworten)

Wolfgang

10.01.2014 - 11:50

AW: Dufourspitze Südostgrat

Hoi Tirola,  natürlich hängt alles von den Verhältnissen und Euren können ab, prinzipiell ist das sicher machbar. Ich sehe keinen Grund auf der Gniffetti zu übernachten ausser dass man unbedingt mal auf einer so hoch gelegenen Bude schlafen möchte. Du könntest am Ersten Tag auf die Vinzenspyramide gehen (evtl. über die Cresta del Soldato - ist ein III und mit Ski am Rücken machbar - brauchst ein Paar Expresschlingen und evtl zwei kleine Friends). Überschreitung Zumstein - Dufour ist max a pissl ausgesetzt aber durchaus machbar - abstieg in den Silbersattel ist mit Fixseile versichert - falls sie aus dem Schnee rausschauen. Du könntest überlegen über den colle del Lis via "Cresat Rey" (ca. IV-) auf die Doufour zu kommen - is a tolle Tour und runter dann via Westroute. Vom Silbersattel auf den NordEnd ists ca. 45min. Um den Spass zu vervollständigen könntest runter fahren bis Zermatt und dann zum kl Matterhorn rauf und evtl. über Breithorn zum Quintino Sella. Lyskamm ist mit Ski eher nit so lohnend da ist Breithorn oder Castor zu bevorzugen. Viel Spass in der wunderbaren Gegend....

10.01.2014 - 19:28

AW: Dufourspitze Südostgrat

Danke Forentroll!

werd ich mir genauer anschaun deine Vorschläge! Hab ja noch Zeit!

11.02.2014 - 00:01

AW: Dufourspitze Südostgrat

Hallo Bergkollegen!

Auch wenn mir Forentroll schon weitergeholfen hat bitte ich euch um weitere Meinungen und Antworten zu meinen Fragen. Ich weiß, dass genügend Local's im Forum herumstreifen!

Danke Euch und Berg Heil

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben