Skitourenführer Südtirol Band 1

Skitourenführer

Produktinfo

Preis: 30,70 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten*)
Pustertal & Nördliche Dolomiten
Autoren (Herausgeber):
Jan Piepenstock, Peter Raffin und Florian Wenter
Kategorien:
Erscheinungsjahr:
2020
Seitenanzahl:
324 Seiten
Verlag:
Panico

Produktbeschreibung

Die Dolomiten - eine Landschaft der Superlative. Der Gebietsführer für Südtirol zeigen die ganze Vielfalt der Region für Skitourengeher. Rassige Kare, schmale Rinnen durch steile Felswände hindurch, aber genauso weitläufiges Gelände und sanfte Wiesenhänge - und dies immer inmitten grandioser Umgebung.

Jan Piepenstock, Peter Raffin und Florian Wenter geben einen umfangreichen Einblick in die Tourenmöglichkeiten, wobei der Fokus auf die einfachen und mittelschweren Touren gelegt wurde. Extreme Touren, die den Spezialisten vorbehalten sind (z.B. Hochgall, Cristallino- & Cristallo-Scharte, Zwölferrinne, Holzerrinne am Peitlerkofel u.v.m.), werden selbstverständlich ebenfalls beschrieben. Somit findet der Skitourenbegeisterte, egal ob Profi oder Anfänger, ein schier unerschöpfliches Betätigungsfeld.

Ideal ist, dass der überwiegende Teil der Touren vom Tal aus gestartet werden. Dadurch stehen unterschiedlichste Unterkunfts-Optionen zur Auswahl. Bei mehrtägigen Aufenthalten bedeutet dies gerade im Winter ein großes Komfort-Plus. So kann bei schlechtem Wetter einfach ein Alternativprogramm durchgeführt, oder die langen Winterabende nach den Touren zum Entspannen, lecker Essen und Trinken genutzt werden.
Die Seitentäler des Pustertals und die in Osttirol liegenden Villgratener Berge und das Defereggental wurden mit aufgenommen, da diese eine große Anzahl an relativ lawinensicheren Touren zu bieten haben und zudem (insbesondere Defereggen und Villgraten) als sehr schneesicher bekannt sind.


Zum Winter 2020/21 erscheint dann der 2. Streich Südtirol Band 2 - Dolomiten. Ivo Rabanser - Dolomiten-Hausmeister, Bergführer und Autor unseres Kletterführers Best of Dolomiten - beschreibt akribisch die Routen in den Gebieten Villnöss, Geisler, Pùez, Sella, Langkofel, Seiser Alm, Rosengarten, Marmolada, San Pellegrino, Pala, Alta Badia, Cortina und natürlich die Dolomiten Haute-Route.

Beiden Bänden gemein: GPS-Tracks sämtlicher Routen können mit einem dem Buch beiliegenden Downloadcode von der Homepage heruntergeladen werden.

Gebietsübersicht: 

Terentner Berge, Rieserferner, Antholz, Gsieser Tal, Toblach, Villgratental, Defereggental, Sexten,
Höhlensteintal - Misurina, Prags, Kronplatz, Sennes, Fanes - Pederü, Oberes Gadertal, Campill


Nach oben